Reflektierende Hauben und Stirnbänder

 Veröffentlicht am 23. Oktober 2016  knitting, Webshop
Okt 232016
 

Was machen die Finnen, wenn es mehr als das halbe Jahr draußen dunkel ist und man trotzdem nicht die ganze Zeit in den vier Wänden hocken möchte, aber auch nicht überfahren werden möchte?
Man verwendet Reflektoren. Überall, jederzeit.
Den Kinder wird es beigebracht, in die Kleidung werden sie eingenäht – man darf ja nicht das Haus verlassen ohne dass man mit einem Reflektor ausgerüstet ist.
Und was macht man, wenn man nicht immer einen herumbaumelnden Reflektor mitschleppen möchte?
Man strickt Accessoires mit einer Reflektorwolle!

SWOKI_Reflektor_Haube_grau

SWOKI hat eine neue Serie mit Hauben und Stirnbändern aus Reflektorwolle. Der eingearbeitete Reflektorfaden reflektiert bei Lichteinfall. So ist man im Finstern nicht unsichtbar. Hier zugreifen bevor es zu spät ist! ;)

swoki_strickhaube_reflektor_grau swoki_stirnband_mit_reflektorfaden_gestrickt_weiss

Side shave braid | Side shave Zopf

 Veröffentlicht am 9. Juli 2016  diy, hair
Jul 092016
 

SWOKI_braid_hairdo

I cut off like 80% per cent of my hair – yay! Feelin’ free and loving the short hair.

I love this braid, it adds a little rock’n’roll to my hair dos. ;) A bonus: it works both with long and short hair.

You’ll need a hairbrush, small hair elastics and booster powder.

Start by sectioning off the hair you want to braid on the side of your head – tie the rest of your hair in a pony tail. Start braiding on your forehead towards your neck. I did an inverted french braid (or a dutch braid) but you can do a french braid just as well. Try braiding pretty tightly, so that the braid is as close to your scalp as possible; this way you’ll get the most out of the side shave effect. Once you’re all out of hair, tie the braid with a small hair elastic. Now you can sprinkle the magic powder all over your braid, pat pat pat it all in and start pulling on the sides of your braid (this kinda only works if you’re doing an inverted french braid) to give the braid more va-va-voom.
Let down the rest of your hair and you’re done! Rock that braid!

//

Ich habe das Meiste von meinen Haaren abgeschnitten und es fühlt sich leiwand an! Ahh, die Leichtigkeit!

Ich liebe diesen Zopf – der ist irgendwie rockig. Funktioniert sowohl mit kurzen als auch mit langen Haaren.

Man braucht eine Bürste, kleine Haargummis und Booster Pulver.

Zuerst trennt man die Haare ab, die man flechten will und bindet die restlichen Haare mit einem Haargummi zusammen. Als nächstes beginnt man von der Stirn aus Richtung Nacken zu flechten. Ich habe einen Holländerzopf gemacht, aber ein Französischer Zopf ginge auch. Je fester man flechtet, desto mehr schaut der Zopf wie ein Side shave aus. Wenn alle Haare geflochten sind, bindet man den Zopf mit einem Haargummi zu. Jetzt nimmt man das Booster Pulver, streut es auf den Zopf und klopft es ein. Dann zupft man an den Seiten vom Zopf, um dem Zopf mehr Volumen zu verleihen.
Die restlichen Haare runterlassen und wir sind fertig!

SWOKI_dutch_braid_howto SWOKI_sideshave_braid SWOKI_Zopf_flechten

Mai 062016
 

Wir verwenden die SWOKI-Untersetzer schon ein paar Jahre bei uns zuhause und finden sie sehr praktisch. Egal, ob man Wein, Kaffee oder etwas anderes verschüttet – einfach auswaschen und geht schon wieder! Wir finden es auch angenehm, dass Kondenswasser aufgesaugt wird und man dadurch keine Glasränder auf dem Tisch hinterlässt.
Im SWOKI-Shop findet ihr Untersetzer sowohl mit handgedruckten Motiven als auch aus gemustertem Stoff. Alle Untersetzer sind 3-lagig und aus Baumwolle. Die Unterseite ist immer weiß, wodurch man sie beidseitig verwenden kann.

Gratisversand nach Österreich noch bis zum Muttertag, den 8. Mai 2016!

Hier geht’s zu den Untersetzern: http://swoki.at/produkt-kategorie/dekoration/

Untersetzer_Baumwolle_handbedruckt_kl

Untersetzer_Blumenmuster_Baumwolle

Mrz 182016
 

Es wird hier fleißig an neuen Produkten für den Oster Pop Up nächste Woche gearbeitet!
Von SWOKI wird es unter anderem Hauben für Kinder und Erwachsene unter dem Namen „Kuvert“ geben. Die Hauben sind aus sehr weichem Jersey- und Sweatstoff gefertigt – bei den meisten Hauben wurde GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle verwendet. Als Besonderheit ist die Spitze der Haube so gefaltet und genäht, dass sie an ein Kuvert ähnelt – daher der Name.
Hier ein paar Schmankerln:

SWOKI_Frühlingshaube_Jerseyhaube

SWOKI_Haube_Biobaumwolle

Dutch half crown braid | Holländischer Halbkronenzopf

 Veröffentlicht am 12. März 2016  hair
Mrz 122016
 

It’s time for another crown braid: the half crown braid! I made another video and my awesome husband made the music again, yay!
You’ll find the detailed description below.
//
Zeit für den nächsten Zopf: den Halbkronenzopf! Ich habe noch ein Video gemacht und mein super-cooler Mann hat wieder die Musik gemacht!
Die genaue Anleitung findest du unten.

Zopfanleitung Holländerzopf_Holländischer_Zopf Half_crown_braid Inverted_French_braid Halbkronenzopf Dutch_half_crown_braid

You’ll need hair elastics (a big one and a small one); the hair clip is optional, as is the booster powder.
First you’ll need to select a section of your hair you want to braid on the top of your head. Tie the rest of your hair in a ponytail. Then you start braiding at the back of your head towards your face. Only take hair from one side of your head (left or right, depending on which side you started on – only take hair from the same side) as you go, otherwise you won’t get the crown effect. Once you reach your forehead, make a u-turn and start braiding towards the back of your head. When you run out of hair to add to your braid, finish the braid and tie the end with a small hair elastic.
Now you can take some booster powder if you like and spread it all over your braid. Pull at the sides of your braid to make it more voluminous.
You can wear the braid as it is or add a fancy hairclip to form a round crown with your braid.
Have fun!

//

Für diesen Zopf brauchen wir wieder Haargummis (einen großen und einen kleinen); eine Haarspange und Booster Pulver sind optional.
Zuerst separiert man einen Teil des Haares am Oberkopf. Den Rest des Haares bindet man mit einem Haargummi zu, sodass die restlichen Haare aus dem Weg sind. Dann fängt man hinten, auf einer Seite, zu flechten an und flechtet in Richtung Gesicht. Man sollte nur Haare von einer Seite nehmen (links oder rechts, je nachdem auf welcher Seite man angefangen hat – immer von der selben Seite Haare nehmen), weil man sonst keine Krone bekommt. Man flechtet bis zur Stirn und kehrt dann um in Richtung Hinterkopf. Dann flechtet man den Zopf fertig und bindet ihn mit einem kleinen Haargummi zu.
Jetzt kann man das Booster Pulver auf den Zopf streuen und den Zopf auf den Seiten zupfen um ihn voluminöser zu machen.
Man kann den Zopf hängen lassen oder mit einer Haarspange zu einer kreisförmigen Krone binden.
Viel Spaß!

chewbacca-hair-haare
Peace out, Chewbacca.

Music by swonic!